Referenzen

Thomaschk Frank
Dipl.-Ing. / technischer Angestellter
"Seit etwa 20 Jahren werde ich durch Herrn Fischer und sein Team in allen Versicherungsfragen bestens betreut. Hervorzuheben sind die einzigartige Kompetenz, die sehr gute Betreuung und die "mundgerechte" Vorbereitung sämtlicher Unterlagen, welche bei Versicherungen einzureichen sind. Auch um Termine und Stichtage muss man sich nicht selbst kümmern - absolut empfehlenswert!!"
 

Unfall-Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld

Bild: Symbol Reiterunfallversicherung

Nach einem Unfall ist oft ein stationärer Krankenhausaufenthalt nötig. Gut, wenn man hier pro Tag eine Entschädigung erhält mit der die höheren Aufwendungen im Krankenhaus ausgeglichen werden können. Und sei es nur, um eine Aushilfe zu beschäftigen die sich um die Stallarbeit kümmert. Auch an diesen Leistungen haben wir folgende Verbesserungen für Sie erzielt:

 

Unfall-Krankenhaustagegeld in der Reiterunfallversicherung

Maximale Leistungsdauer 5 Jahre und über das 5. Jahr hinaus, wenn eine Nachbehandlung nicht früher möglich war 
  •  mitversichert
Zahlung auch in gemischten Instituten 
  •  mitversichert
Verdoppelung bei Krankenhausaufenthalt im Ausland 
  •  mitversichert
Komageld bis zu 2 Jahre
  •  mitversichert
Leistung bei ambulanten Operationen (mind. 7 Tage arbeitsunfähig, max. Leistungsdauer 7 Tage)
  •  mitversichert
Genesungsgeld in der Reiterunfallversicherung  
Keine Staffelung
  •  mitversichert
Zahlung auch wenn die versicherte Person an den Unfallfolgen im Krankenhaus verstirbt. 
  •  mitversichert
Leistungsdauer  bis zu 750 Tage
  •  mitversichert

 

Bei den Beschreibungen handelt es sich um verkürzte Darstellungen! Maßgeblich sind ausschließlich die Versicherungsbedingungen!

Erläuterungen zu den wichtigsten Punkten finden Sie in unseren FAQ´s!

Wir im Netz